Um ein gutes Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot zu gewährleisten, reflektieren wir regelmäßig unsere Arbeit und ziehen daraus entsprechende Konsequenzen.

Qualität bedeutet, sich auch neue Ziele zu setzen und Maßnahmen zur Verbesserung zu vereinbaren.

An diesem Prozess sind neben den Mitarbeiter/innen auch der Träger, die Eltern, die Kinder und die politische Gemeinde beteiligt.

Gute Entwicklungsmöglichkeiten setzen ein vernetztes Umfeld mit unterschiedlichen Institutionen wie z.B. der Grundschule, Arbeitskreisen, Leitungskreis u.s.w. voraus.

Für die Erzieher/innen gilt es, sich fachlich fortzubilden. Dies geschieht zu ausgesuchten Themen, bei Studientagen oder individuell nach Fähigkeiten/ Interessen der Mitarbeiter/innen. In Teambesprechungen wird das neu erworbene Wissen an die Kollegen/innen weitergegeben.

( Siehe auch 1. Leitbild )

   

Aktuelles  

   
© Kindergarten Am Ries